Ein Voices-Podcast mit Wolfgang Mayr

Über „die letzten Österreicher“ in der Ukraine

Von Wolfgang Mayr

Der aus dem ladinischen Dorf Urtijei (Gröden/Südtirol) stammende Filmemacher Lukas Pitscheider hat in den ukrainischen Karpaten die letzten Österreich entdeckt. Er drehte darüber einen nachdenklichen Film, über das Dorf Königsfeld in Theresiental und seine BewohnerInnen. Ein Film, erzählte Pitscheider dem online-Magazin barfuss, der das Verschwinden einer Volksgruppe dokumentiert. Den Besuch in Königsfeld bezeichnet Lukas Pitscheider als Zeitreise. Vorgestellt wurde der Film auf den Bozner Filmtagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Zurück zur Home-Seite