Schlagzeilen aus der kleinen Welt: Die Sendung minet von media-art richtet ihre Kamera auf abgelegene Ecken und ihre Minderheiten

Von Wolfgang Mayr

Die MacherInnen behandeln viele Themen, von beinahe verschwundenen autochthonen Minderheiten bis zu den sogenannten neuen Minderheiten der globalen Migration. Eine Rubrik vertieft das Argument Sprache und die damit verbundenen, vielfältigen Probleme. Mit einem Streiflicht gibt minet einen Überblick aus der Welt der Minderheiten:

Zu sehen ist diese Sendereihe auf der Frequenz des öffentlich-rechtlichen Rundfunks Rai-Südtirol.

Minet – Minderheiten Telegramm (minet-tv.com)

Minet – Home (minet-tv.com)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Zurück zur Home-Seite