Massengewalt – Die Ukraine im 20. Jahrhundert

Die Osteuropa-Historikerin Franziska Davies erzählt auf Wochendämmerung die gewaltvolle Geschichte der Ukraine

Von Wolfgang Mayr

Holger Klein vom Podcast Wochendämmerung hat Franziska Davies von der LMU München zu einem Gespräch geladen. Über Stepan Bandera und dem ukrainischen Faschismus. Daraus wurde eine detaillierte Geschichte vor und nach Bandera, eine Geschichte über die Massengewalt in der Ukraine im 20 Jahrhundert.

Zum russischen Krieg gegen und in der Ukraine findet Davies deutliche Worte, auch über die weiterreichende Pläne des russischen Präsidenten Putin sowie über die deutsche Entrüstung über Stepan Bandera.  

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Zurück zur Home-Seite