Ein Voices-Podcast von Wolfgang Mayr

„Für eine feministische Außenpolitik“: Im Gespräch mit Monika Hauser von der Frauenrechtsorganisation „medica mondiale“

Von Wolfgang Mayr

Monika Hauser kritisierte während des Jugoslawien-Krieges in den 1990er Jahren den westlichen Waffenboykott gegen Bosnien. Sie geißelte das westliche Wegschauen, nachdem die ersten Massenvergewaltigungen bekannt wurden. 30 Jahre danach wiederholt sich in der Ukraine Bosnien, die russischen Soldaten vergewaltigen, plündern, morden, vertreiben und deportieren. Monika Hauser findet dazu klare Worte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Zurück zur Home-Seite